Bunaken Nationalpark

Die Insel Bunaken liegt auf Nordsulawesi, ca. 7 km vor Manado und kann in einer guten Stunde Fahrt mit dem Boot erreicht werden. Sie befindet sich mitten im 75 Hektar großen, gleichnamigen marinen Bunaken Nationalpark, der für seinen enormen Artenreichtum bekannt ist. Die Boote fahren mehrmals am Tag von Manado auf die Insel.

Schillernde Unterwasserwelt mit Südsee-Flair

Den Besucher erwartet Südsee-Flair: von Kokospalmen gesäumte, fein pulvrige, weiße Sandstrände und blaugrünes, kristallklares Wasser laden zum Relaxen und Baden ein.

Der Nationalpark Bunaken Manado Tua wartet mit über 3.000 Fisch- und ca. 300 Korallenarten auf und zählt zu den zehn besten Tauchspots weltweit. An den gigantischen Abbruchkanten der Riffe kann man verschiedenste Haiarten wie den Leopardenhai, den Riff Hai oder den Schwarzspitzenhai beobachten. Auch Mantarochen, Walhaie oder selten gewordene, grüne Meeresschildkröten zeigen sich manchmal.

Highlights rund um den Bunaken Nationalpark

Eine Abwechslung zum Tauchen bieten kleinere Wanderungen im Dschungel, die Besichtigung der Inselkirche Gereja Minahsa oder der Besuch einer der Nachbarinseln: Manado Tua lädt beispielsweise zur Erkundung eines ruhenden Vulkanes ein, auf den anderen Inseln finden sich hübsche kleine tropische Strände.

Beste Reisezeit für den Marine National Park

Für einen Ausflug zum Marine National Park eignen sich am Besten die Monate April bis November. Von Dezember bis März regnet und stürmt es stark. Touristisch gut erschlossen sind die Strände Pantai Panglisang und Pantai Liang. Hier befindet sich auch das Nationalparkhaus.

Tauchen Sie ab in die Unterwasserwelt des Bunaken Nationalparks:

– Anzeige –

Indonesien | Sulawesi

Abtauchen im Bunaken-Nationalpark
4 Tage Baden und Strand

  • Faszinierende Unterwasserwelt
  • Stilvolles Resort in exklusiver Insellage