• John-Philipp Horn
  • John-Philipp Horn
  • Michél Pretzsch

Tirta Empul Tempel

Der Pura Tirta Empul befindet sich einige Kilometer nördlich von Ubud auf der Insel Bali. Er ist ein äußerst beliebter Wallfahrtsort und wird vornehmlich von Einheimischen aufgesucht. So hat er trotz seiner Schönheit seinen ursprünglichen Charme behalten.

Besuchen Sie auf Ihrer Reise in Indonesien die heiligen Quellen Tirta Empuls:

Aufbau des Tempels Tirta Empul

Tirta Empul Tempel auf Bali
#author#Michél Pretzsch#/author#Tirta Empul Tempel auf Bali

Im Mittelpunkt des Tempels befindet sich ein Quellsee, der sich in zwei große Badebecken ergießt. Die Überlieferung besagt, dass die heilige Quelle vom Götterkönig Indra selbst geschaffen wurde. Ihr Wasser soll sich heilend auf Körper und Geist auswirken, Krankheiten lindern und spirituell reinigen. Allzu gern füllen sich daher die Einheimischen das heilige Wasser in Flaschen ab, um es mit nach Hause zu nehmen.

Einer altbalinesischen Inschrift auf einem Stein innerhalb des Tempels zufolge wurde der Quelltempel Mitte des zehnten Jahrhunderts gegründet. Nicht verpassen sollte man das Odalan-Tempelfest; dabei wird eben besagter Stein zur rituellen Reinigung in den Tempel gebracht. Dies geschieht einmal im Jahr im September oder Oktober in einer Vollmondnacht. Für das Betreten des heiligen Ortes ist ein Tempelschal Pflicht.

Der Palast oberhalb der Tempelanlage entstand im Jahr 1945, als Auftragsbau des ersten Staatschefs Indonesiens, Sukarno.

Erleben Sie die Faszination der heiligen Quellen des Tempels Tirta Empul:

– Anzeige –

Indonesien | Bali

Die Insel der Götter
12 Tage Tempel, Reisfelder, Landleben und Strände erkunden und stilvoll im Infinity-Pool entspannen

  • Mehrere Nächte an einem Ort mit Freiraum für eigene Erkundungen und optionale Aktivitäten
  • Die Tempel Balis: Besakih, Tirta Empul und Tanah Lot
  • Entspannung in komfortablen Unterkünften